Home       Impressum       Kontakt
 

HSG Eschhofen/Steeden - TSG Eppstein       5 : 31

Die ersten 15 Minuten konnte man gegen Eppstein gut mithalten und man lag nur mit 4:8 hinten. Hier kamen noch einige Fehlwürfe hinzu, sonst hätte man das Spiel noch enger gestalten könnten. Auch gegen Ende der 1. Halbzeit spielte man noch sehenswerten Handball, allerdings nutzte Eppstein jede Lücke und die wurfgewaltigen großen Spieler nutzten ihre Chancen und setzten sich auf 4:13 ab.

In der zweiten Hälfte wollte man eigentlich so gut weiterspielen, verfiel allerdings schnell dem Standhandball. Eppstein kam durch viele Tempogegenstöße zu leichten Toren. Die HSG hatte weiterhin einige Torchancen, scheiterte aber am laufenden Band am großen Torwart von Eppstein, der sofort den Gegenangriff einleitete. Am Ende war die Luft raus und man unterlag Eppstein ein wenig zu hoch.

Es spielten: Paul Baumann, Lilly Benack, Aria Sediquian, Joshua Schmidt (1), Lasse Wüst (1), Lukas Kohl (2), Tims Schneider (1), Jonas Pleitgen, Finn Bontjer, Gero Spiekermann

Kommentare

R A Molla  25.02.2014 12:29 Uhr
Thank you ever so for you blog article.Really thank you! Fantastic.
Clipping path



Name
Email
Kommentar




Nicht lesbar? Neu Laden.